Hoferlebnistag mit allen Sinnen für Kinder ab 4 (bis 12) Jahren

 Die Kinder erleben die Tiere hautnah. Sie lernen anhand verschiedener Methoden das Tier und seine Bedürfnisse kennen. Bei den verschiedenen Arbeiten und Aufgaben erfahren die Kinder ihre Handlungs- und Problemlösekompetenz.

Das erlebnispädagogische Angebot soll dazu anregen, sich aktiv mit der Erzeugung von Lebensmitteln auseinander zu setzten und sich für das Tier dahinter zu sensibilisieren. Die Selbsterfahrung der Kinder steht im Mittelpunkt des Angebots.

Die theoretischen Inhalte regen zu einer kognitiven Auseinandersetzung mit den verschiedenen Themenbereichen an.

Es werden sowohl mathematische als auch die Lese- und Schreibkompetenz sowie die sozial-emotionalen Kompetenzen der Kinder angesprochen.

Die Kinder erleben all unsere Tiere intensiv in Kleingruppen, Inhalte und Erlebnisräume sind so aufbereitet, dass die Kinder selbstständig und auf ihre Weise den verschieden Situationen begegnen können.

 

Themenschwerpunkte des Tages

 

Ankommen

Entdecken und Erkunden des Hofes und seine Tiere

Versorgung aller Hoftiere (Misten, füttern etc.)

Snackpause

Bei den Hühnern

Beobachten, fühlen und erkunden

Kleingruppen Arbeit an den Selbstlernstationen

Etwas Leckeres für die Hühner - Wertschätzung des Nutztieres Huhn

 

Bei den Schafen

·         Wolle als Material und was kann daraus gefertigt werden?

·         Welche Produkte liefern die Ziegen und Schafe und was benötigen  sie um sich wohl zu fühlen?

 

Bei den Ponys

·         Wie möchten Pferde leben?

·         Kennenlernen unsere Ponys „wie sag ich´s dem Pony“

            (IN DIESEM ANGEBOT IST KEIN REITEN ENTHALTEN)

Abschluss

Gemeinsame Reflexionrunde 

 

Details:

 

Termine sind von Montag bis Freitag vormittags mit den Startzeiten von 9:00 Uhr, 9:30 Uhr und 10:00 Uhr möglich.

Dauer 3 -3,5 Stunden

Alter der Kinder 4-12 Jahre

Gruppengröße maximal 15 Kinder

bis 10 Kinder 2 Betreuer/ bis 15 Kinder 3 Betreuer

  

Kosten der Veranstaltung:

 198 Euro (Dieser Preis setzt sich aus den Unterhaltskosten der Tieren,  Personal und Verwaltung zusammen)

   

Für Anfragen können Sie uns unter: info@ponyzwerge-sindlingen.de erreichen.

 

 

- Wir freuen uns auf Euren Besuch -